Velden am Wörthersee

Velden

Promenade, Casino, Shoppen, Filmkulisse, Sehen und gesehen werden. Das gehört wohl zu Velden. Man kennt sich untereinander.

Wandern, Radfahren, Baden, Shoppen, in Velden geht alles. Was mich persönlich etwas verwundert hat, waren die Herren der PS-starken Automobile. Ich hatte das Gefühl, dass die ständig im Kreis fahren, nur um Aufsehen zu erregen. Aber gut, man muss ja sein Baby auch mal zeigen.

War schon alles ein bisschen klischeehaft. Die Herren, die grundsätzlich die Kragen ihrer Designershirts hochschlagen, parken lautstark mindestens fünf Minuten an öffentlichen Plätzen ein, (manche müssen sich aufgrund ihres doch schon betagten Alters richtig aus den flachen Autos raus quälen), schlendern mit ihrem Autoschlüssel klimpernd an einen freien Tisch und bestellen galant einen Mokka. Der Herr von Welt liest natürlich die Financial Times nebenbei. Sofern er eine weibliche Begleitung hat, trägt diese mindestens 10 Armbänder und 5 Ringe, ich habe nur Augenringe. Ich weiß nicht, wie ich mich kleiden oder verhalten würde, wenn ich sehr viel Geld hätte, aber ich kann mir nicht vorstellen zu solch einem Klischee zu mutieren.

Wasserspiele

Direkt vor dem Schloßhotel Velden finden täglich von Mai bis September die Wasserspiele statt. Ein absolutes Highlight am Abend. Das Schloss kennen sicherlich einige aus „Ein Schloss am Wörthersee“ mit Roy Black. Ich habe nie eine komplette Folge gesehen, ist jetzt nicht so meins, obwohl ich sonst auch nicht so wählerisch bin, was die Auswahl meiner Fernsehsendungen betrifft.

10 Minuten dauert eine Vorstellung und es sieht wirklich schön aus.

Falls ihr im Schloßhotel Velden ein Zimmer habt, seht ihr die Wasserspiele direkt vom Balkon. Mir ist das dort zu teuer, eine Übernachtung ist nicht unter 250 EUR zu bekommen, außerdem ist mir das zu viel Schicki Micki.

Casino Velden

Das Casino ist mitten im Zentrum von Velden, wir dachten, dass man da einfach mal eben so rein spazieren kann. Als wir dort aufgebrezelt ankamen, war genau an diesem Tag irgendeine spezielle Veranstaltung und leider durften nur Leute mit Reservierung das Casino betreten. Tja, wieder gespart. Der Eintritt kostet 27 EUR pro Person, wird aber in Jetons zurück gegeben. Parken ist eine Katastrophe. Das Casino hat zwar eine Tiefgarage, aber an diesem Tag war rund um alles zugeparkt.

Casino Velden

Im hinteren Bereich hat das Casino eine schöne Terrasse mit Blick auf den Wörthersee. Dort kann man dann gleich nach einem saftigen Gewinn die Korken knallen lassen.

Casino Velden

Auf ihrem Blog GAILTAL ON TOUR beschreibt Anita rund um Kärnten Interessantes und Lesenswertes. Sie muss es wissen, da Sie dort geboren ist. Wenn ihr etwas länger dort Urlaub macht, lohnt sich auf jeden Fall der Kauf einer Kärnten Card.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü