Diamond Cliff Resort & Spa Patong

Diamond Cliff Resort & Spa Patong

Wir haben bei Anreise die Ocean Jacuzzi Suite mit Meerblick als kostenloses Upgrade bekommen, aber ich glaube das hatten die meisten.

Ocean Jacuzzi Suite

Sauberkeit, Höflichkeit, Frühstück, alles top. Das Diamond Cliff Resort & Spa Patong befindet sich in einer wunder­schönen, rund 8 Hektar großen Gartenanlage. Bis zum Strand sind es nur ein paar Minuten zu Fuß, bis zur Innenstadt ca. 2 km. Das Resort liegt ziemlich weit oben an einem Hang, wer nicht gut zu Fuß ist, hat hier schon ein Problem. Wir haben im Haupthaus (ganz unten) geschlafen, was natürlich deutlich bequemer ist. Innerhalb der sehr großen Anlage gibt es Treppen, Treppen, Treppen. Wer keine Lust hat, ständig die Treppen hoch und runter zu laufen, kann mit dem Hotelshuttle fahren, der steht immer vor dem Haupteingang und fährt die Gäste innerhalb der Anlage von A nach B. Zusätzlich gibt es einen regelmäßigen Shuttleservice in das Zentrum, ihr könnt am Einkaufszentrum Jungceylon aus- und wieder einsteigen. Die Bangla Road ist auch gleich um die Ecke vom Einkaufszentrum. Bis zum Flug­hafen fährt man ca.50 Minuten.

Die Anlage liegt an einer gut frequentierten Straße und um es mit meinen Worten zu sagen, die fahren da wie die geisteskranken durch. Da steht ihr als ordentlicher Deutscher an der Straße und wartet, dass die mal anhal­ten, keine Chance, Rücksicht bedeutet für die freie Sicht nach hinten! Aber von morgens bis abends steht dort ein Hotelangestellter (was für ein Job), der für euch die Fahrzeuge anhält, so dass ihr gefahrlos und in Ruhe die Straße über­ queren könnt. Erinnert mich so ein bisschen an Kindergartenkinder, für die die Erzieherin den Verkehr zeitweilig stoppt, aber letzten Endes ist man dankbar dafür. Gott sei Dank mussten wir keine orangefarbenen Westen für die Überquerung der Straße anziehen 🙂

Meine Bilder sind leider nicht so gut, aber unter dem oben stehenden Link könnt ihr euch die Suite bei Booking.com genau ansehen. Hier kann man mit einer Buchung nichts falsch machen. Wir haben so um die 120 EUR pro Nacht bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü