Jumeirah Beach Dubai

Jumeirah Beach Dubai

Dubai ist für spektakuläre Bauwerke in schwindelerregender Höhe bekannt. Überall glitzern Glasfassaden. Ich glaube so schnell wie dort wird nirgends auf der Welt gebaut. Hier versucht man wirklich jeden Rekord zu brechen. Tonnen von Sand für künstliche Inseln. Riesige Shoppingcenter, schneller, höher weiter. Während unseres Winters und Frühjahrs ist das Klima in den Emiraten zum Reisen am angenehmsten. Von November bis März bei Temperaturen von maximal 27 Grad kann man sich hier einen Kurzurlaub gut vorstellen.

Ich selbst habe noch nie im Jumeirah Beach Dubai genächtigt, aber eine Bekannte hat sich das mit ihrem Mann für eine Woche gegönnt, ist wohl eher was für einen besonderen Anlass. Für eine Woche (Flüge inklusive) hat sie 5000 EUR bezahlt, stolzer Preis, sehr stolzer Preis. Allerdings sind der Service und das Essen hervorragend. Für diese Summe kann ich das aber auch erwarten. Das Burj al Arab könnt ihr vom Hotel aus sehen. Der Strand ist 2 Minuten entfernt und natürlich privat. Zum Einkaufszentrum Mall of the Emirates fährt mehrmals täglich ein Hotelshuttle. Natürlich gibt es eine riesige Poollandschaft und der Eintritt in den Wild Wadi Wasserpark ist kostenlos.

Den wohl besten Panoramablick über Dubai könnt ihr in der 360 ° Bar erleben.

Burj al Arab vom Fahrstuhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü