LAKESIDE HIDEAWAY Bad Saarow

LAKESIDE HIDEAWAY Bad Saarow

Es stehen insgesamt 5 Apartments zur Verfügung.
  • E- Werk-Loft
  • Maschinen- Loft
  • Kompressor-Turm
  • Meisterwohnung
  • Direktorenwohnung
Die Direktorenwohnung war belegt, deswegen konnte ich von ihr keine Fotos machen. Der Parkplatz für den Wasserturm und die Apartments ist kostenlos und direkt vor der Tür. Wenn euer Navi sagt, dass ihr in drei Minuten das Ziel erreicht habt, müsst ihr eine vorher kommunizierte Mobilnummer anrufen und vor der Schranke zum Parkplatz warten. Kurz darauf erscheint eine Mitarbeiterin, die euch die Parkkarte aushändigt und in das Apartment führt.

Einen klassischen Check-in wie bei Hotels gibt es nicht, es ist ja auch kein Hotel. Hat bei uns aber alles super geklappt. Für Fragen ist immer jemand erreichbar. Der Kurpark ist direkt vor der Tür und bis zum Scharmützelsee lauft ihr 5 Minuten.

Vielleicht sollte man in den Apartments noch ein paar Infos, Flyer etc. zu vorher und nachher auslegen. Mich persönlich würde das interessieren. Aber vielleicht bin ich da auch die Einzige.

Die Bad Saarow Therme ist ebenfalls in der Nähe und schnell zu Fuß zu erreichen. Ihr bekommt als Goody zu den Übernachtungen kostenlose Tageskarten für die Therme und die Eintrittspreise in diesen Thermen sind meist hoch, lohnt sich also. Wir hatten bei Anreise 30 Grad plus und da hält man nicht wirklich was von einem Thermalbad, ich hätte mich lieber in einen eiskalten Bergsee gestürzt.

Über einen Besuch in der Therme berichtet Beate auf Ihrem Blog Reiselust – Magazin ausführlich. Seht es euch an, dann bekommt ihr einen Vorgeschmack.

Selbstversorger können ein paar Meter neben dem Bahnhof einkaufen (Edeka und Netto), mit dem Auto in fünf Minuten zu erreichen.  Einen Besuch im Restaurant Pechhütte kann ich euch nur empfehlen.

E-Werkloft

Das E-Werkloft ist mein persönlicher Favorit. Dort spürt und sieht man am ehesten die Vergangenheit des Gebäudes. Die alten Fliesen, diese riesigen Decken, diese Sicherungen an der Wand (oder was das auch immer ist), dieser alte Spind. Man würde sich nicht wundern, wenn gleich ein ölverschmierter Arbeiter um die Ecke kommt, der seinen Blaumann in den Spind hängt.

Das Loft ist 110 qm groß und allein der Kamin  hat die Größe einer kleinen Studentenbude.

Maschinen-Loft

Das Maschinen-Loft hat eine Fläche von ca. 70 qm und 8 Meter hohe Decken. Auf einer Empore, die über die Wendeltreppe zu erreichen ist, steht das Bett. Vor dem Loft ist eine kleine Terrasse. Die Küche ist voll ausgestattet.

Meisterwohnung

In der Meisterwohnung können vier Personen übernachten, sie ist hell und freundlich und natürlich auch top eingerichtet. Sie ist 75 qm groß und hat zwei Schlafzimmer.

Kompressor-Turm

dieses Apartment hat 60 qm, eine Terrasse, einen Kamin und eine voll ausgestattete Küche.

Preise und Buchung

  • E- Werk-Loft (pro Nacht 170 EUR – 240 EUR, Endreinigung 50 EUR)
  • Maschinen- Loft (pro Nacht 150 EUR – 190 EUR, Endreinigung 50 EUR)
  • Kompressor-Turm (pro Nacht 150 EUR – 190 EUR, Endreinigung 50 EUR)
  • Meisterwohnung (pro Nacht 100 EUR – 170 EUR, Endreinigung 50 EUR)
  • Direktorenwohnung (pro Nacht 100 EUR – 170 EUR, Endreinigung 50 EUR)

    Buchen könnt ihr hier.*

Wasserturm

Bilder und Beschreibungen zum Wasserturm findet ihr hier.

Und sonst noch?

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Daniela Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü