Miniaturenpark Wernigerode

Der Miniaturenpark zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wernigerode, einige schreiben, dass man hier den Harz im Schnelldurchlauf erleben kann. Will man das überhaupt? Nein, wohl eher nicht. Die meisten Besucher bleiben vor den maßstabsgetreu (1:25) nachgebauten Schlössern, Kathedralen und anderen Sehenswürdigkeiten aus dem Harzer Umland lange stehen und bewundern die Detailtreue.

Stiftskirche St.Servatii

Stiftskirche St.Servatii

Carlswerk Mägdesprung

Raucherecke Carlswerk Mägdesprung

Mehr als 60 Attraktionen aus Goslar, Thale, Blankenburg, Quedlinburg, Gernrode, Harzgerode, Wernigerode oder Halberstadt warten auf euch. Im Winter werden die Modelle wieder hübsch gemacht, da sie natürlich unter Regen, Sturm, Vogeldreck und starker Sonne leiden. Ich selbst bin kein geduldiger Mensch, ein Puzzle kann mich schon an den Rand des Wahnsinns treiben. Es ist unglaublich, mit welcher Geduld und Hingabe hier gearbeitet wurde. Jedes noch so kleine Detail wurde akribisch eingearbeitet. Das Schloss Blankenburg wurde in vier Jahren mit 8 Personen fertiggestellt. Der Halberstädter Dom mit 20 Personen ebenfalls in vier Jahren, alles wurde per Hand geklebt. Heute kann man mithilfe eines 3-D Druckers etwas schneller arbeiten. Ich ziehe meinen Hut vor diesen fleißigen und geduldigen Menschen, die das Jahr für Jahr durchziehen.

Rathaus Wernigerode

Rathaus Wernigerode

Martkplatz Goslar

Marktplatz Goslar

Die Modellbahnen im Miniaturenpark sind für jeden Hobbymodellbauer der Hingucker schlechthin. Wahrscheinlich weiß man manchmal nicht, ob der Papa oder der Sohnemann mehr begeistert ist. Folgende Modelle könnt ihr bestaunen, in meinem Video könnt ihr mehr über die Bähnchen sehen.

  • HSB Neubaulok 99 222
  • Harzkamel
  • Kurbelstrecke (Sonderstrecke mit zwei Rangierloks der Baureihe 80, die man über Kurbeln bedienen kann.)
  • Rübelandbahn
  • Halberstädter Straßenbahn

Eine detaillierte Beschreibung aller Modellbahnen findet ihr auf der Homepage vom  Miniaturenpark.

In diesem Video seht ihr nicht alle Sehenswürdigkeiten des Parks, ein bisschen Spannung auf den Rest für einen Besuch wollte ich euch noch lassen. Die Bähnchen haben alle ihren Originalton, eigentlich fehlt bei der Harzer Schmalspurbahn nur noch der Rauch. Ihr müsst nur auf das Bild klicken, dann landet ihr auf meinem You Tube Kanal.

Miniaturenpark Wernigerode

An den Bildern sieht man, dass auch die kleinsten Kleinigkeiten mit übernommen wurden.

Marktplatz Goslar

Marktplatz Goslar

Rathaus Quedlinburg

Rathaus Quedlinburg

Brocken

Ja, so schnell kann man auf den Brocken kommen, die Antenne ist übrigens 5 m lang.

Brocken Miniaturenpark

Brocken Miniaturenpark

Harzer Schmalspurbahn

Harzer Schmalspurbahn

Bürgerpark

Nach dem Besuch des Miniaturenparks könnt ihr durch ein Drehkreuz direkt in den Bürgerpark gehen. Die Kleinen können sich auf dem 15 ha großem Gelände austoben, es gibt Spielplätze, eine Minigolfanlage, ein Kleintiergehege, Kletterfelsen, einen Aussichtsturm und Ponys. Für die Großen gibt es wunderschöne Themengärten und Relaxliegen. Im Parkrestaurant kann man Kaffee trinken oder essen, natürlich könnt ihr im Park auch picknicken. Platz ist genug. Hunde sind übrigens weder im Miniaturenpark noch im Bürgerpark erlaubt.

Bürgerpark Wernigerode

Bürgerpark Wernigerode

Bürgerpark Wernigerode

Adresse und Kontakt Miniaturenpark

Miniaturenpark Wernigerode
Dornbergsweg 27
38855 Wernigerode

Parken könnt ihr kostenfrei direkt davor auf dem P1 oder 50 Meter weiter auf dem P2.

Eintrittspreise Miniaturenpark und Bürgerpark

Miniaturenpark (inklusive Bürgerpark)

  • Tageskarte Erwachsene: 9,00 EUR
  • Tageskarte ermäßigt: 5,00 EUR
  • Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder): 20,00 EUR
  • Gruppen pro Person (gültig ab 15 Personen): 7,00 EUR

Bürgerpark (ohne Miniaturenpark)

  • Tageskarte Erwachsene: 4,00 EUR
  • Tageskarte ermäßigt: 2,00 EUR
  • Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder): 9,00 EUR
  • Gruppen pro Person (gültig ab 15 Personen): 3,00 EUR

Fazit Miniaturenpark

Der Miniaturenpark ist für die ganze Familie ein Erlebnis. Viele Sehenswürdigkeiten, die man schon selbst besucht hat, sieht man aus einer ganz anderen Perspektive, wo kann man schon um das ganze Schloß Wernigerode herumwandern? Bei Kindern kann man sicherlich die Lust steigern, doch mal das „große Original“ zu sehen. Und die Eisenbahnliebhaber sind sowieso begeistert.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch mal bei Frau Müller (Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen) bedanken, Sie hat es mir ermöglicht, eine Stunde vor der offiziellen Eröffnung über das Gelände zu streifen. Bei meinem ersten Besuch zur normalen Öffnungszeit hatte ich leider zu viel Menschen auf den Bildern bzw. in meinem Film. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.