Polidor Beach Club in Funtana

Polidor Beach Club in Funtana

Wenn wir in Kroatien sind, besuchen wir gern die anderen kleinen Städte außerhalb unseres Urlaubsortes, Hotels oder Campingplätze. Vor Ort kann man sich immer ein besseres Bild machen, wohin man eventuell das nächste mal reist.

Der Polidor Beach Club gehört eigentlich zum Polidor Camping Park, aber der Beach Club ist nicht nur den Campern vorbehalten, jeder darf den Club betreten, der Eintritt ist frei, ihr müsst nur für die Liegen plus Schirm 150 Kuna (ca. 20 EUR) zahlen. Ich bewundere immer die Einheimischen, die nur mit einem dünnen Handtuch direkt auf den Steinen oder auf dem Beton liegen, das hätte ich nicht einmal vor 30 Jahren gekonnt. Deswegen sind mein Rücken und ich immer froh, dass es Liegen mit Matratzen gibt.

Polidor Beach Camping

Polidor Beach Camping

Polidor Beach Camping

Polidor Beach Camping

Wer nicht zahlen will, kann sich auch direkt in die Sonne klatschen, im hinteren Bereich gibt es ebenfalls bequeme Plätze mit dicken braunen Matten (seht ihr im Video), die allerdings keinerlei Sonnenschutz bieten.

Der Service ist sehr gut, das Angebot an Speisen und Getränken natürlich auch, die Kellner haben mir schon fast leid getan, die Laufwege sind teilweise sehr lang, die Hitze von oben und dann noch die ganze Zeit die Maske auf dem Gesicht, trotzdem immer freundlich und nett.

Polidor Beach Camping

Polidor Beach Camping

Polidor Beach Camping

Polidor Beach Camping

Polidor Beach Camping

Einziger Kritikpunkt für mich ist die laute Musik, die ab 15:00 Uhr aufgelegt wurde. Klar, die jungen Leute finden das sicherlich gut und der Club muss auch Leute anlocken. Aber diese laute Dauerbeschallung gehört für mich persönlich in die Abendstunden. Wenn ich am Meer bin, möchte ich das Meer auch hören, das reicht mir vollkommen als Geräuschkulisse. Wir und andere haben, als die laute Musik begann unsere Sachen gepackt und sind von dannen gezogen.

Trotzdem kann ich den Beach Club uneingeschränkt empfehlen, kann man vielleicht auch als Tagesausflug planen. Vielleicht verlegt man die laute Musik irgendwann mal in die Abendstunden, dann wäre alles perfekt.

Polidor Camping Park

Über den Campingplatz sind wir auch geschlendert, er ist eher klein und wirkt sehr gemütlich. Wenn man auf anderen riesigen Campingplätzen von A nach B läuft, hat man in B schon wieder vergessen, was man eigentlich wollte. Dieser Campingplatz ist sehr sauber und die Mobilheime sehen wirklich schick aus. Ich habe auch gleich eine Dauercamperin angesprochen (da kenn ich nichts), die ca. 3000 EUR Jahresmiete für ihren Stellplatz zahlt und mit ihrem Mann (außer Juli, August) dort ganzjährig wohnt. Sie war sehr zufrieden und hat sich nur positiv über den Platz geäußert.

Polidor Camping Park

Polidor Camping Park

Polidor Camping Park

Polidor Camping Park

Man hat die Wahl zwischen Stellplätzen, drei Arten von Mobilheimen und Glampingzelten. Die großen Zelte haben alles, komplette Küche und sogar Badezimmer. Hat jetzt nichts mehr mit dem zelten in meiner Jugend zu tun. Da lag man in undichten Zelten, in müffelnden Schlafsäcken und hat die Nacht gemeinsam mit 500 Mücken verbracht. Gibt es Gott sei Dank nicht mehr. Die Mobilheime und die großen Glampingzelte sehen richtig schick aus. Leider konnte ich nicht viele Fotos machen, da die Bewohner entspannt auf ihren Terrassen saßen, und man will die Leute ja nicht ihrem Urlaub stören. In diesen kleinen Zelten fühlt sich ein frisch verliebtes Pärchen sicherlich wohl.

Polidor Camping Park

Polidor Camping Park

Polidor Camping Park

Polidor Camping Park

Polidor Camping Park

Da der Beach Club etwas entfernt ist, fährt so eine kleine Bimmelbahn die Camper an den Strand, natürlich kann man auch laufen, oder mit dem Rad fahren. Ist nicht weit, wir sind auch zu Fuß gegangen. Wer auf diesen Club keine Lust hat, legt sich einfach ein Stück weiter an den schönen Strand.

Hier noch einmal ein kurzer Film über den Beach Club.

Adresse

Bijela Uvala 12, 52452, Funtana

Direkt vor der Beachbar ist ein großer Parkplatz (kostenlos), auf dem ihr parken könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü