Slowenien

Bisher kannten wir Slowenien nur als Durchfahrtsland nach Kroatien, einmal waren wir vor Jahren in Portoroz, waren aber enttäuscht, was wohl eher an dem damaligen miesem Hotel lag, wir waren dort nur eine Nacht und wollten so schnell wie möglich weg.

Das hat sich in diesem Jahr geändert und wir werden jetzt sicherlich nicht nur weiter einfach durchfahren, denn Slowenien hat auch alles, was wir mögen. Berge, Meer, Schluchten, Seen, Wälder und ein sehr delikates Essen.

Menü